Kinoptikum Landshut
Mi 01.03.
17:00
LA LA LAND  dt. Fassung Trailer
USA 2016, 127 Min. R: Damien Chazelle
D: Ryan Gosling, Emma Stone, J.K. Simmons
Zu den närrischen Tagen der vielgepriesene und hochgehandelte Oscar-Favorit. Eine anachronistische Liebeserklärung an die Liebe und L.A. mit Gesang, Tanz und bonbonbunten Reminiszenzen an die Traumfabrik. (SA/SO in OmU, sonst DF!)
 
20:00
ROK 2016, 145 Min. R: Park Chan-wook
D: Kim Min-hee, Kim Tae-ri
Kabale und Liebe in einem großbürgerlichen Anwesen im Korea der 1930er Jahre - ein bildstarkes Kinoerlebnis voll überraschender Wendungen und schwelgerischer Intimität vom Südkoreanischen Kult-Regisseur Park Chan-wook ("Oldboy").
Do 02.03.
21:00
Fr 03.03.
21:00
NIRVANA  Die Zelluloid-Kinemathek Trailer
F/IT/GB 1997, 113 Min. R: Gabriele Salvatores
D: Christopher Lambert, Emmanuelle Seigner, Sergio Rubini
Intelligente Science Fiction von 1997: ein philosophischer und mehrfach doppelbödiger Cyberpunk- Thriller mit wechselnden Realitäten. Im Kino seinerzeit gefloppt, inzwischen Kult und gesuchtes DVD-Sammlerobjekt, trotz verstümmelter VÖ. Bei uns zum 20-Jährigen jetzt die originale dt. Kinofassung auf Zelluloid!
Sa 04.03.
15:30
MADITA  KinderKino
S 1979, 95 Min. R: Göran Graffman
D: Jonna Liljendahl
Die Abenteuer der sechsjährigen Madita aus Birkenlund - nach Astrid Lindgren.
 
17:30
20:30
D 2017, 120 Min. R: div.
Zum vierten Mal veranstaltet die "filmproduktion laspire" die Niederbayerische Kurzfilmnacht mit sieben Beiträgen regionaler Nachwuchs-Filmemacher, die ihre Werke persönlich präsentieren werden.
So 05.03.
15:30
D/B 2016, 106 Min. R: Wolfgang Groos
D: Alexandra Maria Lara
Der 11-jährige Tobbi Findeisen und sein Roboter bauen ein Fliewatüüt. Nach Armin "die Maus" Maiwald.
 
21:00
Mo 06.03.
21:00
NL 2016, 100 Min. R: Alex van Warmerdam
D: Alex van Warmerdam, Tom Dewispelaere
Das gnadenlose Duell zweier überforderter Auftragskiller, das so gar nicht nach Plan verläuft. Eine pechschwarze und nordisch absurde Gangstergroteske in malerischer Polderlandschaft! Nach „Borgman“ schon der neueste Streich von Alex van Warmerdam ("Noorderlingen") !
Di 07.03.
18:30
D 2015, 92 Min. R: Claudia von Alemann
Eine filmische Hommage an die außergewöhnliche Chronistin, die in ihren eindringlichen s/w Photographien Zeitgeschichte festhielt.
 
21:00
Mi 08.03.
18:30
CAHIER AFRICAIN  MonatsDoku  O.m.U. Trailer
D/CH 2016, 119 Min. R: Heidi Specogna
In einem schmalen Schulheft finden sich die schockierenden Berichte 300 zentralafrikanischer Mädchen und Frauen über die Gräueltaten kongolesischer Soldaten im Jahr 2002. Ein bewegendes Dokument im Dienste der seelischen und juristischen Bewältigung - zum internatonalen Frauentag!
 
21:00
D 2015, 92 Min. R: Claudia von Alemann
Eine filmische Hommage an die außergewöhnliche Chronistin, die in ihren eindringlichen s/w Photographien Zeitgeschichte festhielt.
Do 09.03.
21:00
Fr 10.03.
21:00
USA 2016, 102 Min. R: David Mackenzie
D: Chris Pine, Ben Foster, Jeff Bridges
No country for old men: Um die Familienfarm zu retten, rauben zwei ungleiche Brüder im tiefsten Texas Banken aus. Ein packender und intelligenter Neo-Western aus der Tristesse amerikanischer Realität - untermalt von Nick Cave!
Sa 11.03.
15:30
D/B 2016, 106 Min. R: Wolfgang Groos
D: Alexandra Maria Lara
Der 11-jährige Tobbi Findeisen und sein Roboter bauen ein Fliewatüüt. Nach Armin "die Maus" Maiwald.
 
21:00
USA 2016, 102 Min. R: David Mackenzie
D: Chris Pine, Ben Foster, Jeff Bridges
No country for old men: Um die Familienfarm zu retten, rauben zwei ungleiche Brüder im tiefsten Texas Banken aus. Ein packender und intelligenter Neo-Western aus der Tristesse amerikanischer Realität - untermalt von Nick Cave!
So 12.03.
15:30
MADITA  KinderKino
S 1979, 95 Min. R: Göran Graffman
D: Jonna Liljendahl
Die Abenteuer der sechsjährigen Madita aus Birkenlund - nach Astrid Lindgren.
 
18:00
F 1962, 107 Min. s/w R: Georges Franju
D: Emmanuelle Riva, Philippe Noiret, Sami Frey.
In memoriam Emmanuelle Riva: eindrucksvoll inszeniertes, bedrückend stark gespieltes Drama nach dem Roman von François Mauriac (1927), ein düsterer Frauenschicksals-Klassiker à la Madame Bovary, Effi Briest und Anna Karenina. Surrealist Georges Franju setzte die Vorlage für 1962 bemerkenswert grimmig und kitschfrei um.
 
21:00
Mo 13.03.
21:00
Di 14.03.
18:30
USA 2016, 135 Min. R: Kenneth Lonergan
D: Casey Affleck, Michelle Williams
Der plötzliche Tod seines Bruders führt einen schweigsamen Eigenbrödler zurück in seinen Heimatort und zu den Wunden der Vergangenheit. Ein meisterhaft inszeniertes, subtiles Drama - der Geheimtipp beim Sundance-Festival und Oscarkandidat!
 
21:00
Mi 15.03.
18:30
21:00
D 2016, 120 Min. R: Chris Kraus
D: Lars Eidinger, Adèle Haenel, Jan Josef Liefers
Eine beinahe romantische Komödie um zwei ausgemachte Neurotiker, die inmitten der Vorbereitungen eines Holocaust-Kongresses aufeinanderprallen. Herrlich respektloser und irrwitziger Screwball mit internationaler Starbesetzung!
Do 16.03.
18:00
DOK BLOCK  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: DOK BLOCK
 
21:00
WETTBEWERB 12  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 12
Fr 17.03.
17:30
WETTBEWERB 4  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 4
 
20:00
WETTBEWERB 9  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 9
 
22:30
WETTBEWERB 11  Kurzfilmfestival
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 11
Sa 18.03.
17:30
WETTBEWERB 9  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 9
 
20:00
WETTBEWERB 5  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 5
 
22:30
WETTBEWERB 12  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: WETTBEWERB 12
So 19.03.
16:00
DOK BLOCK  Kurzfilmfestival Trailer
18. Landshuter Kurzfilmfestival: DOK BLOCK
 
21:00
Mo 20.03.
21:00
Di 21.03.
18:30
F/D 2016, 122 Min. R: Bruno Dumont
D: Fabrice Luchini, Juliette Binoche, Valeria Bruni Tedeschi
Prächtige Gesellschaftsgroteske von zwei seltsamen Familien in der Normandie im Sommer des Jahres 1910, eine bizarre "Romeo & Julia"-Variation zwischen bissiger Satire, grimmigen Späßen und Slapstick!
 
21:00
Mi 22.03.
18:30
21:00
SUBURRA  it. O.m.U. Trailer
IT 2015, 130 Min. R: Stefano Sollima
D: Pierfrancesco Favino, Elio Germano
O tempora, o mores! Großartiges Sittengemälde von Korruption, Gewalt und moralischem Verfall im heutigen Rom - ein düsteres Epos von der ehrbaren Gesellschaft und dem Dreiklang von Politik, Kirche und Mafia in der ewigen Stadt.
Do 23.03.
21:00
Fr 24.03.
21:00
USA 2016, 77 Min. s/w R: Nicolas Pesce
D: Kika Magalhaes, Will Brill
Das atmosphärisch gestaltete Psychogramm einer Serienkillerin, eine amerikanische Gothic-Erzählung in schaurig-schönen s/w Bildern!
Sa 25.03.
21:00
F/Iran 2016, 125 Min. R: Asghar Farhadi
D: Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti
Nach einem Erdbeben und einem überraschenden Übergriff in ihrer neuen Wohnung gerät auch die Beziehung eines iranischen Ehepaars ins Wanken. Ein clever konstruiertes und hochspannendes Ehedrama von Oscar-Preisträger Farhadi.
So 26.03.
18:00
USA 1949, 100 Min. s/w R: Nicholas Ray
D: Humphrey Bogart, John Derek, George Macready
Starkes Plädoyer gegen soziale Mißstände in den USA: Anwalt Humphrey Bogart kämpft um das Leben eines jugendlichen Todeskandidaten. Engagierter Film Noir mit eindrucksvollen Darstellern und ungeschönter Milieuzeichnung.
 
21:00
Mo 27.03.
21:00
F/Iran 2016, 125 Min. R: Asghar Farhadi
D: Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti
Nach einem Erdbeben und einem überraschenden Übergriff in ihrer neuen Wohnung gerät auch die Beziehung eines iranischen Ehepaars ins Wanken. Ein clever konstruiertes und hochspannendes Ehedrama von Oscar-Preisträger Farhadi.
Di 28.03.
18:30
SYR 2014, 67 Min. R: Liwaa Yazji
Die Geschichten und Ängste von Menschen, die 2012 in Damaskus auf gepackten Koffern sitzen, während der Krieg immer näher rückt. Ein intimes Dokument der Entwurzelung - in Kooperation mit amnesty international zum Tag gegen Rassismus - am Dienstag mit Filmgespräch im Anschluss!!
 
21:00
Mi 29.03.
18:30
USA 2016, 93 Min. R: Stefan Sagmeister & Ben Nabors
Ein erstaunliches und sehr persönliches Graphikdesign-Experiment, das sich um nichts weniger als die Frage nach dem Glück dreht. Unterhaltsame Selbsterfahrung!
 
21:00
SYR 2014, 67 Min. R: Liwaa Yazji
Die Geschichten und Ängste von Menschen, die 2012 in Damaskus auf gepackten Koffern sitzen, während der Krieg immer näher rückt. Ein intimes Dokument der Entwurzelung - in Kooperation mit amnesty international zum Tag gegen Rassismus - am Dienstag mit Filmgespräch im Anschluss!!
Do 30.03.
21:00
Fr 31.03.
21:00
USA 2017, 116 Min. R: M. Night Shyamalan
D: James McAvoy
Drei entführte Mädchen in der Hand einer 23-fach gespaltenen Persönlichkeit - ein dissoziativer und furchteinflößender Horror-Thriller vom "The Sixth Sense"-Regisseur.
Top