Kinoptikum Landshut
Mo 01.05.
18:30
Ö 2016, 103 Min. Regie: Josef Hader
mit: Josef Hader, Pia Hierzegger, Jörg Hartmann, Georg Friedrich
Josef Haders Regiedebüt über den Rachefeldzug eines geschassten Musikkritikers: Eine Achterbahnfahrt des Lebens mit funkelnden Dialogen und ganz viel Schmäh! Er ist halt eine Instanz! (Obacht: MO nur 18.30 Uhr!)
Di 02.05.
18:30
FRANCOFONIA  Architektur & Kunst Trailer
F/D/NL 2015, 90 Min. Regie: Alexander Sokurov
mit: Louis-Do de Lencquesaing, Benjamin Utzerath
Der Kampf um die Schätze des Louvre während der deutschen Besatzung - ein assoziatives und bildgewaltiges Kinogedicht von der Liebe zur Kunst in Zeiten des Krieges.
 
21:00
Mi 03.05.
18:30
MOONLIGHT  Black Power  O.m.U. Trailer
USA 2016, 111 Min. Regie: Barry Jenkins
mit: Mahershala Ali, Naomie Harris, Ashton Sanders
Der Oscar Gewinner auf den zweiten Blick: Ein ergreifendes Film-Tryptichon vom Heranwachsen in der afroamerikanischen Community Miamis und zurecht gefeiertes Meisterwerk, das vor Leben nur so pulsiert!
 
21:00
FRANCOFONIA  Architektur & Kunst Trailer
F/D/NL 2015, 90 Min. Regie: Alexander Sokurov
mit: Louis-Do de Lencquesaing, Benjamin Utzerath
Der Kampf um die Schätze des Louvre während der deutschen Besatzung - ein assoziatives und bildgewaltiges Kinogedicht von der Liebe zur Kunst in Zeiten des Krieges.
Do 04.05.
21:00
MOONLIGHT  Black Power  O.m.U. Trailer
USA 2016, 111 Min. Regie: Barry Jenkins
mit: Mahershala Ali, Naomie Harris, Ashton Sanders
Der Oscar Gewinner auf den zweiten Blick: Ein ergreifendes Film-Tryptichon vom Heranwachsen in der afroamerikanischen Community Miamis und zurecht gefeiertes Meisterwerk, das vor Leben nur so pulsiert!
Fr 05.05.
21:00
Sa 06.05.
21:00
JAP 1963, 92 Min. Regie: Nobuo Nakagawa
"Letzte Tabus zerbersten unter dem Zugriff der erbarmungslosen Farb-Kamera": ein "skandalöser" Japan-Report von 1963 im "Mondo"-Stil. Kultur- und zeitgeschichtliche Rarität aus dem Bahnhofskino-Milieu. Als Vorfilm eine feine Auswahl zeitgenössischer Schundfilm-Trailer. Ein Grindhouse-Nostalgie-Abend in 35mm.
So 07.05.
18:30
Mo 08.05.
21:00
ORIGINAL COPY  Die Zelluloid-Realität Trailer
D 2016, 95 Min. Regie: Florian Heinzen-Ziob & Georg Heinzen
Das melancholische Portrait des "Alfred Talkies", eines in die Jahre gekommenen Kinos im Vergnügungsviertel Mumbais, das dem Zeitgeist unverdrossen schrammige Kopien von B-Movies entgegensetzt. Eine hinreißende Liebeserklärung an "die gute alte Zeit"!
Di 09.05.
18:30
21:00
Mi 10.05.
18:30
21:00
FIN 2017, 98 Min. Regie: Aki Kaurismäki
mit: Kati Outinen, Ville Virtanen
Die Begegnung eines syrischen Flüchtlings mit einem Restaurantbesitzer in Helsinki, ein herrlich altmodisches Kinomärchen in unnachahmlicher Kaurismäki-Art, für den wir uns nachträglich zum 60sten und zum goldenen Bären erheben möchten!
Do 11.05.
20:30
Fr 12.05.
20:30
USA 2017, 146 Min. Regie: Gore Verbinski
mit: Dane DeHaan, Mia Goth
Ein aufstrebender Börsen-Yuppie soll den abtrünnigen CEO aus einem Schweizer Sanatorium zurückholen, hinter dessen Mauern offensichtlich Unheimliches geschieht. Ein visuell überbordendes Schauermärchen zwischen Zauberberg, Poe und Shutter Island - bereits um 20.30 Uhr!
Sa 13.05.
20:30
So 14.05.
20:30
Mo 15.05.
20:30
RK 2015, 121 Min. Regie: Hong Sang-soo
mit: Gi Ju-bong, Kim Min-hee
Alles auf Anfang: Nach dem unglücklich verlaufenden Kennenlernen eines Paares beginnt der Reigen kurzerhand - unter veränderten Umständen - von vorne. Eine humorvolle, verspielte Romanze und zugleich phänomenaler Meta-Diskurs über Wahrnehmung und Schein! (20.30 Uhr!)
Di 16.05.
18:30
IT 2016, 100 Min. Regie: Claudio Caligari
mit: Luca Marinelli, Alessandro Borghi
Die ziellose Jugend zweier Ragazzi am Strand von Ostia, geprägt von Gelegenheitsjobs, Drogen und Kleinkriminalität. Ein wuchtiges, schonungsloses Gesellschaftsportrait auf den Spuren Pasolinis -und Caligaris Vermächtnis!
 
21:00
Mi 17.05.
18:30
D 2017, 83 Min. Regie: Dagmar Wagner
Die Geschichten und Berichte acht über Hundertjähriger, die weder aus dem Fenster steigen noch verschwinden, sondern einfach voller Witz und Weisheit über ihren Alltag plaudern. Freier Eintritt für Ü 100er!
 
21:00
IT 2016, 100 Min. Regie: Claudio Caligari
mit: Luca Marinelli, Alessandro Borghi
Die ziellose Jugend zweier Ragazzi am Strand von Ostia, geprägt von Gelegenheitsjobs, Drogen und Kleinkriminalität. Ein wuchtiges, schonungsloses Gesellschaftsportrait auf den Spuren Pasolinis -und Caligaris Vermächtnis!
Do 18.05.
21:00
Fr 19.05.
21:00
Sa 20.05.
21:00
GB 2016, 111 Min. Regie: Colm McCarthy
mit: Sennia Nanua, Glenn Close, Paddy Considine
Eine Pandemie verwandelt fast die gesamte Menschheit in "Hungries" - nur eine Gruppe infizierter Kinder bietet Hoffnung auf Heilung. Britisches Arthouse-Kino als düstere und packende Zombie-Parabel, die das Genre in eine neue Dimension führt!
So 21.05.
21:00
Mo 22.05.
21:00
Di 23.05.
18:30
I AM NOT YOUR NEGRO  Black Power  O.m.U. Trailer
USA/B/CH 2017, 93 Min. Regie: Raoul Peck
mit: Samuel L. Jackson, James Baldwin
Ein brennend aktueller Essayfilm nach einem Fragment James Baldwins zur Geschichte der Bürgerrechtsbewegungen, verknüpft mit Betrachtungen zur Lebensrealität der Afroamerikaner in den USA. Ein großer Wurf des politischen Kinos!
 
21:00
Mi 24.05.
18:30
21:00
D 2016, 86 Min. Regie: Sebastian Stern
mit: Justus v. Dohnányi, Georg Friedrich, Juliane Köhler
Hans im Unglück: Der Familienvater steckt in einer schweren Krise und wird zudem zu Hause von einem zugelaufenen Hund verdrängt. Eine pointierte, schwarze Komödie über bittere Wahrheiten und die Absurdität des Daseins, umwerfend gut gespielt!
Do 25.05.
21:00
Fr 26.05.
21:00
Sa 27.05.
21:00
USA 2016, 108 Min. Regie: Jim Jarmusch
mit: James Osterberg
Jarmuschs mitreißende Hommage an die "Stooges" und deren extrovertierten Frontman Iggy Pop, eine grandiose Collage über Aufstieg und Fall der pöbelnden Punkrocker mit seltenen Archivaufnahmen der Band. Und wir gratulieren zu Iggys 70sten auch mit einem Themenabend in "Hahn"!
So 28.05.
21:00
Mo 29.05.
21:00
Di 30.05.
18:30
USA 2016, 107 Min. Regie: Kelly Reichardt
mit: Michelle Williams, Laura Dern, Kristen Stewart
Drei lose verknüpfte Miniaturen über vier Frauen in Montana und den Zauber des Alltäglichen - meisterlich inszeniertes, realitätsnahes Ensemblekino von der derzeit interessantesten US-Independent-Filmemacherin!
 
21:00
Mi 31.05.
18:30
21:00
D/PAL 2016, 86 Min. Regie: Philip Gnadt, Mickey Yamine
Eine überraschend gutgelaunte Doku über die Surfer-Community, die an der Küste des - fürderhin durch Terror und Elend bekannten - Gazastreifens dem Wassersport frönt.
Top