Kinoptikum Landshut
HIDDEN FIGURES  Black Power O.m.U.
 So 23.04. 
 Mo 24.04. 
 Di 25.04. 
21:00
21:00
18:30
Der Wettlauf um die erste Rakete im All hat in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrzehnts die Supermächte USA und Sowjetunion schwer beschäftigt. Die NASA setzte in den 40er Jahren eine Gruppe von Afroamerikanerinnen ein, die die notwendigen Rechenleistungen erbringen sollten, die einen solchen Ausflug überhaupt ermöglichen. Da der zweite Weltkrieg die potenziell geeigneten Männer stark dezimierte hatte, kam eine gebildete Gruppe von Frauen zum Zuge. Ihr habt noch nie von diesen Frauen gehört? Deshalb trägt der Film den Titel “Hidden Figures”! Die Astronauten der Missionen sind den meisten wohlbekannt und fast jeder hat schon mal von John Glenn und Neil Armstrong gehört. Der weibliche Think Tank hinter diesen historischen Leistungen ist demgegenüber weitgehend unbekannt. Der Film geht diesen Frauen und ihren Verdiensten auf den Grund. Katherine Johnson, Mary Jackson und Dorothy Vaughn sind die Brains im Verborgenen, die dem US-Raumfahrer John Glenn seinen Ausflug ins All und vor allem auch seine Rückkehr ermöglicht haben. Dieses visionäre Trio überschritt jegliche Geschlechts- und Rassengrenzen und inspirierte Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten. Eine wichtige, relevante und inspirierende Geschichte mit ungewöhnlichen Heldinnen in einem ungewöhnlichen Setting. Und der eindrucksvolle Beweis, dass Fortschritt immer in kleinen Schritten, mit großen Umwegen und meist im Verborgenen stattfindet. Sowohl wenn es um die Reise zum Mond, als auch um die Reise zur Menschlichkeit geht. (kino.de)
Land/Jahr: 
USA 2016
Regie:
Theodore Melfi
Darsteller:
Octavia Spencer, Taraji P. Henson, Kevin Costner
Länge:
127 Min.
Top