Kinoptikum Landshut
MADAME   (O.m.U.)  Frau im Bild
 Di 06.02. 
 Mi 07.02. 
 Do 08.02. 
21:00
18:30
21:00
Das reiche amerikanische Paar Anne (Toni Collette) und Bob (Harvey Keitel) ist erst vor Kurzem nach Paris gezogen und möchte ein großes Dinner veranstalten, zu dem zwölf ausgewählte Gäste aus der französischen, amerikanischen und englischen High Society eingeladen sind. Doch dann stößt auch Steven (Tom Hughes), Bobs Sohn aus erster Ehe, zu der Party. Dreizehn Gäste an einem Tisch sind für die abergläubische Anne aber vollkommen inakzeptabel, weshalb sie kurzerhand ihre Hausangestellte Maria (Rossy de Palma) darum bittet, ebenfalls teilzunehmen und sich als reiche spanische Freundin auszugeben. Doch dabei verdreht Maria dem britischen Kunsthändler David (Michael Smiley) den Kopf. Anne versucht verzweifelt, alles wieder ins Lot zu bringen, während Maria sich in ihrer neuen Rolle langsam sehr wohl fühlt… Da funkeln die geschliffenen Dialoge mit den Kristallgläsern um die Wette, die Pointen fliegen wie leckere Dessertbällchen hin und her. Aber wer nun denkt, dies sei eine der üblichen RomKoms mit der schon zu Beginn feststehenden positiven Antwort auf die Frage: Kriegen sie sich?, der hat sich gewaltig geirrt. Der jungen Regisseurin und Autorin Amanda Sthers gelingt es in ihrem zweiten Spielfilm, das Kinopublikum zu amüsieren, zu verblüffen und am Ende sogar ein bisschen vor den Kopf zu stoßen. Amanda Sthers bietet viel: eine intelligente, pointenreiche Story mit Witz und geschliffenen Dialogen, traumhafte Settings und wunderbare Bilder aus Paris, dazu ein hübscher Soundtrack mit vorwiegend französischer Popmusik, aber sie verlangt mit ihrer Sozialkritik auch einiges von ihrem Publikum. Sie zeigt die Verlogenheit einer Gesellschaft, in der angeblich jede und jeder die gleichen Chancen hat. Doch in Wahrheit siegt das Geld über das Herz und der Standesdünkel über die Liebe. In ihrer messerscharfen Analyse der modernen Welt eine wahre „Göttin des Gemetzels“.
Land/Jahr: 
F 2017
Regie:
Amanda Sthers
Darsteller:
Rossy de Palma, Toni Collette, Harvey Keitel
Länge:
90 Min.