Kinoptikum Landshut
Das Filmstudio mit den anderen Filmen
Lageplan - Der Weg zum Kinoptikum Das Kino! Kino auf engstem Raum... das Projektionskammerl
Anläßlich des Zappa-Wochenendes mit "Eat That Question" präsentieren wir am Samstag, den 28.01. unter dem Motto "The young persons' guide to Frank Zappa & The Mothers Of Invention" im Hahn eine musikalische Reise durch das Œuvre des Meisters. Ab 21 Uhr steht der Zappaloge und MC W.Pröckl höchstpersönlich an den Plattentellern!

Der Startschuss in unser 40-jähriges:
Von den Marx-Brothers bis W.C. Fields – Es gibt viel zu Lachen im Januar, packen wir's an!


Alle Trailer zu unseren Filmreihen im Neuen Jahr:
Architektur- und Kunstfilmreihe und KinderKino - für klein und GROSS

21:00

ELVIS & NIXON
O.m.U., USA 2016, 86 Min. Regie: Liza Johnson
Darsteller: Michael Shannon, Kevin Spacey

Nach einer wahren Begebenheit: Im Jahre 1970 trifft der King im Weißen Haus auf Richard Nixon und dient sich als "Special Agent" an. Eine äußerst vergnügliche Geschichtsstunde mit bestens aufgelegten Hauptdarstellern, viel Zeitcolorit und Verve!

18:30

Miesten vuoro - WAS MÄNNER SONST NICHT ZEIGEN
FIN 2016, 83 Min. Musik: Joonas Berghäll, Mika Hotakainen,

Intime Einblicke in der wohligen Wärme einer finnischen Sauna, wo die Männer sich nicht nur äußerlich offenbaren. Eine sehr entspannte Doku-Dramödie mit Herz und Humor!


21:00

La fille inconnue - DAS UNBEKANNTE MÄDCHEN
frz. O.m.U., B/F 2016, 106 Min. Regie: Jean-Pierre und Luc Dardenne
Darsteller: Adèle Haenel

Nach dem Tod eines jungen Mädchens macht sich eine idealistische Ärztin auf die Suche nach der Identität der Unbekannten. Ein kleiner, feiner Krimi mit großer Kraft und dem neuen Stern am Französischen Schauspielhimmel!

18:30

La fille inconnue - DAS UNBEKANNTE MÄDCHEN
frz. O.m.U., B/F 2016, 106 Min. Regie: Jean-Pierre und Luc Dardenne
Darsteller: Adèle Haenel

Nach dem Tod eines jungen Mädchens macht sich eine idealistische Ärztin auf die Suche nach der Identität der Unbekannten. Ein kleiner, feiner Krimi mit großer Kraft und dem neuen Stern am Französischen Schauspielhimmel!


21:00

Miesten vuoro - WAS MÄNNER SONST NICHT ZEIGEN
FIN 2016, 83 Min. Musik: Joonas Berghäll, Mika Hotakainen,

Intime Einblicke in der wohligen Wärme einer finnischen Sauna, wo die Männer sich nicht nur äußerlich offenbaren. Eine sehr entspannte Doku-Dramödie mit Herz und Humor!

ELVIS & NIXON – "I'm on your side" Durchgeknallt trifft Zugeknöpft vom 21. - 23.1.

ELVIS & NIXON

Trailer (1:39)

epd-Film: Über zwei Titanen amerikanischer Paranoia, die Welt: Warum Elvis Presley Drogenfahnder werden wollte, Smithsonian: When Elvis Met Nixon

EAT THAT QUESTION – FRANK ZAPPA, der US-Kulturbotschafter der anderen Art vom 26. - 28.1.1

Wer war der Mann mit dem markanten Bart, der als Musikgenie und provokanter Oberfreak in die Rockgeschichte einging? Das liebevoll montierte Filmportrait nähert sich dem Menschen, mit in mühevoller Kleinarbeit zusammengetragenen Interviewschnipseln und bislang unbekannte Aufnahmen aus dem Showalltag des streitbaren Künstlers. Dies ist wahrlich keine der üblichen Dokus mit Erklärungen von Weggefährten und Experten sondern ein authentisches filmisches Denkmal für einen Freigeist und Ausnahmemusiker, der das System tatsächlich explodieren lässt. (» Info)

EAT THAT QUESTION

Trailer (2:04)

Programmkino: Ein Denkmal für den Tausendsassa und Workaholic, epd: Always a freak, never a hippie, Welt: Wenn Frank Zappa wirklich Präsident geworden wäre

AMERIKANISCHES IDYLL – Bis die Bombe platzt und der Alptraum beginnt vom 1. - 2.2.

In seinem Regiedebüt spielt Ewan McGregor einen Mann, der Zeit seines Lebens auf die Füße gefallen ist, ein Gewinnertyp, makellos, blond und stark. Doch dann brechen die wilden Sechziger über sein Familienidyll und verwandeln die Geschichte über das trügerische Bild, das man sich bisweilen vom Glück anderer macht, in das Martyrium eines Vaters, dem die Tochter auf tragische Weise entgleitet. Die bewegende Darstellung einer komplexen Vater-Tochter-Beziehung stellt die brandaktuelle Frage, was denn passieren muss, damit Kinder vom Lebensstil der Eltern so angewidert sind, dass sie sich nur noch mit Sprengsätzen zu helfen wissen? (» Info)

AMERIKANISCHES IDYLL

Trailer (2:22)

SZ: Der amerikanische Traum, ein Konstrukt, epd-Film: Ein Film mit brenndend aktuellem Anlass

ARRIVAL – Sprich mit ihnen oder wer kennt die Sapir-Whorf-Hypothese vom 9. - 11.2.

Die Story kennen wir doch: 12 außerirdische Raumschiffe geben sich plötzlich den Menschen zu erkennen, stehen am Himmel wie Punkte unsichtbarer Fragezeichen. Was wollen die Besucher? Eine Linguistin soll bei der Kontaktaufnahme helfen und wird zur Menschheitsretterin. Aber das ist kein weiterer „Alien“-Film, wo es bis zur ersten Ballerei nicht lange dauert, sondern ein faszinierendes Gedankenexperiment, ein brillanter Sci-Fi-Film wie kein zweiter. D. Villeneuve nimmt die Frage ernst, wie man sich mit Außerirdischen eigentlich verständigen soll und so findet trotz apokalyptischem Thrill und visueller Opulenz die Begegnung der dritten Art vor allem auf der Ebene des Intellekts statt. (» Info)

ARRIVAL

Trailer (2:23)

Die Zeit: Halb Hand, halb Oktopus, epd-Film: Ein großer Wurf mit provokanten Fragen, critic.de: Wenn die Dimensionen verrücktspielen

PROGRAMMPRÄMIE 2016 des FFF-Bayern
Das Kinoptikum wird in Regensburg für sein qualitativ herausragendes Programmangebot ausgezeichnet.

BKM PROGRAMMPREIS 2016
Das Kinoptikum erhält in Hamburg den Kinoprogrammpreis für das herausragende Jahresprogramm 2015

Top