Kinoptikum Landshut
Das Filmstudio mit den anderen Filmen
Lageplan - Der Weg zum Kinoptikum Das Kino! Kino auf engstem Raum... das Projektionskammerl

Filmland Indien: Unsere Filmreihe zum Semesterthema "Indien" der VHS


21:00

10 CLOVERFIELD LANE
KlaustroKino – O.m.U., USA 2016, 103 Min. Regie: Dan Trachtenberg
Darsteller: John Goodman, Mary Elizabeth Winstead

Nach einem Autounfall erwacht eine junge Frau in einem Bunker auf engstem Raum mit John Goodmans breitem Hintern. Ein klaustrophobischer Thriller unter Tage mit äußeren und inneren Bedrohungen und einer überraschenden Wendung!

21:00

10 CLOVERFIELD LANE
KlaustroKino – O.m.U., USA 2016, 103 Min. Regie: Dan Trachtenberg
Darsteller: John Goodman, Mary Elizabeth Winstead

Nach einem Autounfall erwacht eine junge Frau in einem Bunker auf engstem Raum mit John Goodmans breitem Hintern. Ein klaustrophobischer Thriller unter Tage mit äußeren und inneren Bedrohungen und einer überraschenden Wendung!

21:00

HEART OF A DOG
Summer of Music – O.m.U., USA 2015, 75 Min. Regie: Laurie Anderson

Die Auseinandersetzung der Künstlerin und Musikerin Laurie Anderson mit dem Tod ihres Hundes führt sie zu den elementaren Themen der menschlichen Existenz. Ein herausragender Filmessay als Liebeserklärung an das Leben und Lauries langjährigen Weggefährten Lou Reed!

10 CLOVERFIELD LANE – Goodman oder Badman und von wegen Fräulein in Nöten vom 23. - 25.6.

10 CLOVERFIELD LANE

Trailer (1:31)

epd-Film: Ein Psychothriller als klaustrophobisches Kammerspiel, cellurizon.de: Ein subtextreicher, komprimierter Thriller mit starken Darstellern

HEART OF A DOG – Ein Liebesfilm der anderen Art oder was der Hund vom Adler lernt vom 26. - 28.6.

Ein poetisches Multimedia-Gedicht und ein Film-Experiment, das auf wundersame Weise gelingt: Die Performancekünstlerin Laurie Anderson knüpft in ihrem Film Erinnerungen, Träume und Beobachtungen zu Amerika nach 9/11 an den Tod ihres geliebten Hundes. Eine hinreißende Meditation über die Unzulänglichkeit der Sprache, über Liebe, Verlust und Trauer, und ein Mememoriam für Lou Reed, der während der Dreharbeiten stirbt und dem im Film das letzte Wort bleibt mit der melancholischen Liebeserklärung seines Songs »Turning Time Around«. (» Info)

HEART OF A DOG

Trailer (1:57)

critic.de: Selbstgespräch über all die großen Dinge, epd-Film: Zeit ist das, wovon man nie genug hat, Spiegel: Das etwas andere Tier-Video

THE NICE GUYS – Tarantino light oder die letzten Perlen der Männlichkeit vom 7. - 9.7.

Chaos-Ermittlungen im L. A. der 70er Jahre, in denen nicht Wasserknappheit die Stadt bedroht, sondern eine unheilige Allianz von Smog und Pornografie. Und mittendrin ein wunderbar funktionierendes Herrendoppel: Alt-Gladiator Russell Crowe verleiht seiner oftmals nervigen Hypermaskulinität einen übermüdet verbrauchten Charme. Ihm gegenüber zappelt sich Ryan Gosling als Weichei vergnügt durch die Rolle des etwas linkischen Privatermittlers. Eine verrückt-schwarzhumorige Action-Komödie, gewürzt mit hunderten von Erinnerungen an die Kinogeschichte, die amüsant unseren Blick auf die 70er reflektiert. (» Info)

THE NICE GUYS

Trailer (3:23)

epd-Film: Nie dumm, keinen Moment langweilig und mitunter wunderbar beiläufig, Programmkino: Pure Nostalgie, und doch ganz zeitgemäß

DER NACHTMAHR – Days of being wild - fernab von schnöder Mahnfabel und grauer Theorie 14. - 16.7.

Ein feiersüchtiges Mädchen trifft einen seltsamen Alb, eine groteske Kreatur, die ihr nicht mehr von der Seite weichen will. Der Film des Künstlers Akiz ist eine rauschhafte Coming-of-Age-Geschichte mit einer ins Eingeweide fahrenden Intensität von Bild- und Tongestaltung. Beeindruckend ist auch die stilistische Radikalität des Werks, der Wille und Mut zum Exzess. Mit unter 100 000 Euro Budget ist da ein Bilderrausch entstanden, wie er gerade im deutschen Kino Seltenheitswert hat. Man muss weder Technofan noch Teenager sein, um sich von diesem außergewöhnlichen Trip mitreißen zu lassen. (» Info)

DER NACHTMAHR

Trailer (3:19)

critic.de: Starkes deutsches Genrekino ohne Bevormundung und Zeigefinger, Die Zeit: Das Monster vor dem Kühlschrank, artechock.de: Die nächtlichen Paradiese


PROGRAMMPREIS 2015 des FFF: Kinoptikum als eines der besten Programmkinos in Bayern ausgezeichnet

BKM PROGRAMMPREIS 2015
Verleihung des Kinoprogammpreises für das Kinoptikum im Festspielhaus Hellerau, Dresden

Top