Das Filmstudio mit den anderen Filmen
Lageplan - Der Weg zum Kinoptikum. Das Kino! Kino auf engstem Raum... das Projektionskammerl

JOHN LEGEND ft. COMMON: Glory – der Song zu SELMA, vom 12.-15.4. in unserem Kino!


Unsere aktuellen Reihe: Architektur- und Kunstfilme


Am Freitag, den 27.03.2015 zeigen wir:

15:30

DER KLEINE MAULWURF
KinderKino, CSSR 1963-75, 66 Min. Regie: Zdenek Miler

Acht Episoden mit Krtek, dem kleinen Maulwurf - ausnahmsweise zu Ferienbeginn am Freitag! (ab 4)


21:00

WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK.
D 2014, 128 Min. s/w Regie: Burhan Qurbani
Darsteller: Jonas Nay, Joel Bamsn, Devid Striesow

Ein ästhetisch gewagtes, intensives Jugenddrama im Um- und Vorfeld der rassistischen Progrome in Rostock-Lichtenhagen anno 1992. Starkes, junges Kino als differenzierter Beitrag zum internationalen Tag gegen Rassismus -in Kooperation mit ai und "Eine Welt".

Am Samstag, den 28.03.2015 zeigen wir:

21:00

WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK.
D 2014, 128 Min. s/w Regie: Burhan Qurbani
Darsteller: Jonas Nay, Joel Bamsn, Devid Striesow

Ein ästhetisch gewagtes, intensives Jugenddrama im Um- und Vorfeld der rassistischen Progrome in Rostock-Lichtenhagen anno 1992. Starkes, junges Kino als differenzierter Beitrag zum internationalen Tag gegen Rassismus -in Kooperation mit ai und "Eine Welt".

Am Sonntag, den 29.03.2015 zeigen wir:

18:00

YOU CAME ALONG
Soirée OV, USA 1945, 103 Min. s/w Regie: John Farrow
Musik: Victor Young, Darsteller: Lizabeth Scott, Robert Cummings, Kim Hunter, Julie Bishop

In memoriam der im Februar verstorbenen Noir-Ikone Lizabeth Scott: wendungsreiches, stark gespieltes Melodram um Liebe und Verlust in den Wirren des 2.Weltkriegs. Ganz großes Kino, Taschentücher mitnehmen!


21:00

FOXCATCHER
O.m.U., USA 2014, 134 Min. Regie: Bennett Miller
Darsteller: Channing Tatum, Steve Carell, Mark Rufallo, Vanessa Redgrave

Zur Vorbereitung auf die Olympiade 1988 folgt ein Ringer des US-Teams der Einladung eines neurotischen Millionärs, auf dessen Anwesen zu trainieren. Ein exzellentes Psychodrama nach einer wahren Geschichte -aber bigger than life!

WIR SIND JUNG. – WIR SIND STARK. - die Chronik einer bösen Nacht vom 26. - 28.3.

Zwei Jahre nach der deutschen Einheit, der Traum von blühenden Landschaften schon fast ausgeträumt, und dann die Anschläge auf Asylbewerberheime in Rostock-Lichtenhagen: Tausende pöbeln gegen Ausländer, eine Gewaltorgie wird zum Volksfest. Ein schwarz-weißes Jugenddrama, das eben nicht schwarz-weiß denunziert, sondern differenziert aus unterschiedlichen Blickwinkeln nach Ursachen forscht. Das Ergebnis ist ein stilistisch überzeugender, inhaltlich vorsichtiger Film, der vor allem aber von kraftvoller Intensität ist. (» Info)

WIR SIND JUNG.

Trailer (2:12)


Filmkritik SZ: Bierdosenorgien zur Frustbewältigung
FOXCATCHER – der Herr der Ringer, eine verstörenden Parabel auf den amerikanischen Traum vom 29.3. - 1.4.

Sehr feinfühlig erzählt der Film die Geschichte zweier olympischer Freistilringer, die sich, als ihr Goldmedaillen-Ruhm zur Neige geht, von einem exzentrischen Milliardär anheuern lassen, der erst als Mäzen des US-Ringer-Teams nur merkwürdig, dann aber zunehmend bedrohlich wirkt. Ein "real-life"-Drama als ungeheuer intensives Leinwand-Erlebnis, ein Sportlerdrama, aber auch eine Satire auf das US-Klassensystem und ein Psychogramm männlicher Minderwertigkeitskomplexe, die eine Spannung entwickelt, wie man sie selten erlebt. (» Info)

FOXCATCHER

Trailer (2:19)


Filmkritik Die Zeit: Ringen um Anerkennung
WHIPLASH – mein Feind, der Lehrer und die Frage, was ein Musycho-Thriller ist vom 2.-4.4.

Ein Film ausschließlich über die Kunst des Schlagzeugspiels. Doch nicht in einer Rockband, ausgerechnet das Jazz-Schlagzeug steht im Mittelpunkt, todlangweilig? Oh nein, dank der glänzenden Hauptdarsteller stecken wir mittendrin in einem psychischen, manchmal aber auch physischen Duell zwischen einem jungen Musiker und seinem Lehrer. Kunst als Hochleistungssport, eine Ergründung der Tiefen der Musik-Passion, der Obsession, und des Wahnsinns. Und nebenbei erschafft Damien Chazelle quasi eine neue Filmgattung, die Mischung aus Thriller, Musikfilm und Psycho-Spiel... (» Info)

WHIPLASH

Trailer (2:03)


Filmkritik Spiegel: Bluten für den perfekten Beat
LEBENSWERT – In the not too distant future vom 3.-4.4.

Das erste (Halb)Langwerk der Landshuter Produktionsgemeinschaft "Laspire" kommt nach der Weltpremiere in Vilsbiburg, jeweils 19.30 Uhr zum Heimspiel ins Kinoptikum. Nicht nur Kenner des Schwarzen Hahns werden einige der Sets und Darsteller im Film wiedererkennen! Selbstverständlich werden auch Mitglieder der Filmcrew zu den Vorstellungen Rede und Antwort stehen! (» Info)

LEBENSWERT

Trailer (1:56)


PROGRAMMPREIS 2014 des FFF-Bayern:
Landshuter Kinoptikum ausgezeichnet für qualitativ herausragendes Jahresprogramm


BKM PROGRAMMPREIS 2014: Auszeichnung für Landshuter Kinoptikum


Besuchen Sie das Kinoptikum auch bei Facebook:
Hier gibt's, nicht nur zu unseren "classic movies", weitere Fotos, Filmclips usw.!
Top