Kinoptikum
  Spielplan als PDF   Mobile Website Kinoptikum
Do 01.02.
D 2017, 45 Min.
Regie: Tobias Kriele
Auf Kuba-Tour mit Esther Bejarano und Microphone Mafia
PERFECT DAYS  (jap. OmU) Trailer
JAP 2023, 124 Min.
Regie: Wim Wenders
mit Koji Yakusho, Tokio Emoto, Arisa Nakano
Aus dem Zen-Tagebuch eines Toilettenschrubbers in Tokio
Fr 02.02.
GB 2023, 113 Min.
Regie: Ken Loach
mit Dave Turner, Ebla Mari, Claire Rodgerson
Ein Hohelied auf die Solidarität vom Working Class Hero des europäischen Kinos in seinem mutmaßlich letzten Werk
As bestas – SP/F 2022, 117 Min.
Regie: Rodrigo Sorogoyen
mit Denis Menochet, Marina Foïs, Luis Zahera
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben: Eine nervenaufreibende Nachbarschaftsfehde in einer Spirale der Gewalt
Sa 03.02.
CSSR 1963-75, 65 Min.
Regie: Zdenek Miller
Acht kurze Abenteuer mit Kultbuddler Krtek - Ahoi! (empfohlen ab 5 Jahren)
JAP 2023, 124 Min.
Regie: Wim Wenders
mit Koji Yakusho, Tokio Emoto, Arisa Nakano
Aus dem Zen-Tagebuch eines Toilettenschrubbers in Tokio
An Cailín Ciúin – IRL 2022, 95 Min.
Regie: Colm Bairéad
mit Carrie Crowley, Andrew Bennett, Catherine Clinch
Ein ganz stilles Kinojuwel in betörenden Bildern
So 04.02.
JAP 2023, 124 Min.
Regie: Wim Wenders
mit Koji Yakusho, Tokio Emoto, Arisa Nakano
Aus dem Zen-Tagebuch eines Toilettenschrubbers in Tokio
F/B/LUX 2012, 79 Min.
Regie: Benjamin Renner
Verzückendes Animationsjuwel über eine ungewöhnliche Freundschaft (empf. ab 7 Jahren)
An Cailín Ciúin – IRL 2022, 95 Min.
Regie: Colm Bairéad
mit Carrie Crowley, Andrew Bennett, Catherine Clinch
Ein ganz stilles Kinojuwel in betörenden Bildern
Mo 05.02.
WIE WILDE TIERE  (span. OmU) Trailer
As bestas – SP/F 2022, 117 Min.
Regie: Rodrigo Sorogoyen
mit Denis Menochet, Marina Foïs, Luis Zahera
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben: Eine nervenaufreibende Nachbarschaftsfehde in einer Spirale der Gewalt
Di 06.02.
D 2023, 87 Min.
Regie: Jens Weber und Orla Connolly
Eine spirituelle Reise in die Welt der Raumdeutung
Mi 07.02.
PERFECT DAYS  (jap. OmU) Trailer
JAP 2023, 124 Min.
Regie: Wim Wenders
mit Koji Yakusho, Tokio Emoto, Arisa Nakano
Aus dem Zen-Tagebuch eines Toilettenschrubbers in Tokio
Do 08.02.
D 2023, 87 Min.
Regie: Jens Weber und Orla Connolly
Eine spirituelle Reise in die Welt der Raumdeutung
CH(Ö/D/LUX 2023, 110 Min.
Regie: Margarethe von Trotta
mit Vicky Krieps, Ronald Zehrfeld, Tobias Resch
Das elegante Portrait einer toxischen Künstlerbeziehung
Fr 09.02.
An Cailín Ciúin – IRL 2022, 95 Min.
Regie: Colm Bairéad
mit Carrie Crowley, Andrew Bennett, Catherine Clinch
Ein ganz stilles Kinojuwel in betörenden Bildern
JAP 2023, 124 Min.
Regie: Wim Wenders
mit Koji Yakusho, Tokio Emoto, Arisa Nakano
Aus dem Zen-Tagebuch eines Toilettenschrubbers in Tokio
Sa 10.02.
D/Ö 2023, 73 Min.
Regie: Johannes Schmid
mit Jossi Jantschitsch, Nora Riedinger, Leo Wacha
Franzl und die Detektive auf Ganovenjagd in Wien
Dema Dirîrêskan – IRQ 2021, 95 Min.
Regie: Hasim Aydemir
Der dornige Auftakt des langen Filmabends in Kooperation mit dem kurdischen Freundschaftsverein Landshut e.V.
D/ARK 2022, 12 Min.
Regie: Lea Steding, Richie Wilde
Ein Kurz-Dokumentarfilm im Gedenken an den Giftgasangriff 1988 auf die südkurdische Stadt Halabja
SYR 2022, 140 Min.
Regie: Özlem Yasar
mit Asif Ahmed,Siyar Sêx Nebî, Madlên Sêx Xidir
Die historische Aufarbeitung des Widerstands gegen den IS im Jahre 2014 beschließt das Filmfest
So 11.02.
An Cailín Ciúin – IRL 2022, 95 Min.
Regie: Colm Bairéad
mit Carrie Crowley, Andrew Bennett, Catherine Clinch
Ein ganz stilles Kinojuwel in betörenden Bildern
D 2022, 88 Min.
Regie: Stefan Westerwelle
mit Miran Selcuk, Lotte Engels, Ekrem Bora
Mit Finn und Jola durch die Lande
CH(Ö/D/LUX 2023, 110 Min.
Regie: Margarethe von Trotta
mit Vicky Krieps, Ronald Zehrfeld, Tobias Resch
Das elegante Portrait einer toxischen Künstlerbeziehung
Mo 12.02.
An Cailín Ciúin – IRL 2022, 95 Min.
Regie: Colm Bairéad
mit Carrie Crowley, Andrew Bennett, Catherine Clinch
Ein ganz stilles Kinojuwel in betörenden Bildern
Di 13.02.
DK 2023, 104 Min.
Regie: Lukasz Konopa, Emil Langballe
mit kompetenter Einführung und Filmgespräch
Das vielschichtige und erhellende Dokument von der juristischen Aufarbeitung der Gräuel der LRA
Mi 14.02.
Anatomie d´une chute – F 2023, 151 Min.
Regie: Justine Triet
mit Sandra Hüller, Swann Arlaud, Milo Machado Graner
Da Capo: Aufgrund der großen Nachfrage nochmals die nahegehende Nabelschau einer Kleinfamilie im Winterzauber
Do 15.02.
DK 2023, 104 Min.
Regie: Lukasz Konopa, Emil Langballe
Das vielschichtige und erhellende Dokument von der juristischen Aufarbeitung der Gräuel der LRA
AUF DEM WEG  (frz. OmU) Trailer
Sur les chemins noir – F 2023, 95 Min.
Regie: Denis Imbert
mit Jean Dujardin, Joséphine Japy, Izïa Higelin
Er ist dann mal weg: Ein meditativer Selbstfindungstrip quer durch Frankreich
Fr 16.02.
D 2023, 87 Min.
Regie: Jens Weber und Orla Connolly
Eine spirituelle Reise in die Welt der Raumdeutung
Anatomie d´une chute – F 2023, 151 Min.
Regie: Justine Triet
mit Sandra Hüller, Swann Arlaud, Milo Machado Graner
Da Capo: Aufgrund der großen Nachfrage nochmals die nahegehende Nabelschau einer Kleinfamilie im Winterzauber
Sa 17.02.
D 2022, 88 Min.
Regie: Stefan Westerwelle
mit Miran Selcuk, Lotte Engels, Ekrem Bora
Mit Finn und Jola durch die Lande
Sur les chemins noir – F 2023, 95 Min.
Regie: Denis Imbert
mit Jean Dujardin, Joséphine Japy, Izïa Higelin
Er ist dann mal weg: Ein meditativer Selbstfindungstrip quer durch Frankreich
CH(Ö/D/LUX 2023, 110 Min.
Regie: Margarethe von Trotta
mit Vicky Krieps, Ronald Zehrfeld, Tobias Resch
Das elegante Portrait einer toxischen Künstlerbeziehung
So 18.02.
D/Ö 2023, 73 Min.
Regie: Johannes Schmid
mit Jossi Jantschitsch, Nora Riedinger, Leo Wacha
Franzl und die Detektive auf Ganovenjagd in Wien
Anatomie d´une chute – F 2023, 151 Min.
Regie: Justine Triet
mit Sandra Hüller, Swann Arlaud, Milo Machado Graner
Da Capo: Aufgrund der großen Nachfrage nochmals die nahegehende Nabelschau einer Kleinfamilie im Winterzauber
Mo 19.02.
DK 2023, 104 Min.
Regie: Lukasz Konopa, Emil Langballe
Das vielschichtige und erhellende Dokument von der juristischen Aufarbeitung der Gräuel der LRA
Di 20.02.
AUF DEM WEG  (frz. OmU) Trailer
Sur les chemins noir – F 2023, 95 Min.
Regie: Denis Imbert
mit Jean Dujardin, Joséphine Japy, Izïa Higelin
Er ist dann mal weg: Ein meditativer Selbstfindungstrip quer durch Frankreich
Mi 21.02.
D 2023, 87 Min.
Regie: Jens Weber und Orla Connolly
Eine spirituelle Reise in die Welt der Raumdeutung
Do 22.02.
D 2023, 94 Min.
Regie: Ilker Çatak
mit Leonie Benesch, Michael Klammer, Eva Löbau
Der deutsche Oscar-Kandidat
USA 2023, 101 Min.
Regie: Colin West
mit Jim Gaffigan, Rhea Seehorn, Katelyn Nacon
Per aspera ad astra: Eine skurrile Kinoperle aus der Twilight Zone!
Fr 23.02.
D 2022, 89 Min.
Regie: Annika Pinske
mit Anne Schäfer, Judith Hofmann, Marcel Kohler
Ein pointiertes Gesellschaftsdrama von der Entfremdung zwischen Stadt und Land
D 2023, 94 Min.
Regie: Ilker Çatak
mit Leonie Benesch, Michael Klammer, Eva Löbau
Der deutsche Oscar-Kandidat
Sa 24.02.
Knor – NL 2022, 70 Min.
Regie: Mascha Halberstad
Ein Schweinchen namens Oink (empfohlen ab 6 Jahren)
DK 2023, 104 Min.
Regie: Lukasz Konopa, Emil Langballe
Das vielschichtige und erhellende Dokument von der juristischen Aufarbeitung der Gräuel der LRA
USA 2023, 101 Min.
Regie: Colin West
mit Jim Gaffigan, Rhea Seehorn, Katelyn Nacon
Per aspera ad astra: Eine skurrile Kinoperle aus der Twilight Zone!
So 25.02.
D 2023, 94 Min.
Regie: Ilker Çatak
mit Leonie Benesch, Michael Klammer, Eva Löbau
Der deutsche Oscar-Kandidat
D 2022, 88 Min.
Regie: Stefan Westerwelle
mit Miran Selcuk, Lotte Engels, Ekrem Bora
Mit Finn und Jola durch die Lande
D 2022, 89 Min.
Regie: Annika Pinske
mit Anne Schäfer, Judith Hofmann, Marcel Kohler
Ein pointiertes Gesellschaftsdrama von der Entfremdung zwischen Stadt und Land
Mo 26.02.
AUF DEM WEG  (frz. OmU) Trailer
Sur les chemins noir – F 2023, 95 Min.
Regie: Denis Imbert
mit Jean Dujardin, Joséphine Japy, Izïa Higelin
Er ist dann mal weg: Ein meditativer Selbstfindungstrip quer durch Frankreich
Di 27.02.
USA 2023, 101 Min.
Regie: Colin West
mit Jim Gaffigan, Rhea Seehorn, Katelyn Nacon
Per aspera ad astra: Eine skurrile Kinoperle aus der Twilight Zone!
Mi 28.02.
D 2023, 94 Min.
Regie: Ilker Çatak
mit Leonie Benesch, Michael Klammer, Eva Löbau
Der deutsche Oscar-Kandidat
Do 29.02.
D 2022, 89 Min.
Regie: Annika Pinske
mit Anne Schäfer, Judith Hofmann, Marcel Kohler
Ein pointiertes Gesellschaftsdrama von der Entfremdung zwischen Stadt und Land
N 2022, 76 Min.
Regie: Viljar Bøe
mit Gard Løkke, Katrine Lovise Øpstad Fredriksen
Ja wo isser denn?! Abgefahrener Parship-Horror mit einem echten „Dogman“
Top